Langlaufloipen im Mariazeller Land

>> Loipenbericht

St. Sebastian Loipe

Austragungsort des Masters World Cup 2001

Gesamtlänge: 12,2 km

  • WM-Loipe (8,1 km, mittel, Steir. Loipengütesiegel, klassisch und Skating)
  • mit Flugplatzloipe (3,1 km, leicht, in WM-Loipe integriert)
  • Verbindungsloipe zur Erlaufloipe Mitterbach (1 km)

 

Einstiege: Gasthof Bartelbauer (Tel.: 03882/2459), JUFA Mariazell - Sport Resort Erlaufsee (Tel.: 05/7083-390), Flugplatz

Die WM-Loipe führt vom Gasthof Dietl zwischen Bundesstraße und Flugplatz (Abkürzung Flugplatzloipe möglich) zur Langwies, von dort zum JUFA (Einstieg) zurück zur Langwies und über die Flugplatzloipe in Schleifen wieder zum Gasthof Dietl.

Eine Verbindungsloipe zweigt bei km 2,2 von der WM-Loipe nach Norden Richtung Mitterbach zur Erlaufloipe ab. 

Tagesgebühr auf freiwilliger Basis: € 3,- pro Person - Saisonkarte € 30,-

 

Mitterbach Loipe

Gesamtlänge: 3,1 km

  • Erlaufloipe 3,1 km

Einstieg für die Erlaufloipe gegenüber der Talstation der Liftanlagen auf die Gemeindealpe bzw. vom Gasthaus Grabner (Tel.: 03882/2693). Die Loipe führt uns entlang von Bächen und großen Feldern in einem Rundkurs zurück zum Ausgangspunkt. Eine wunderschöne Aussicht auf die Gemeindealpe und den Ötscher begleiten uns während der Fahrt. Weiters haben Sie die Möglichkeit auf einer Verbindungsloipe nach St. Sebastian zu gelangen.

 Nähere Auskünfte über den Zustand der Loipen erteilen Ihnen gerne:

  

Oberes Halltal Loipe

Länge: ca. 3,5 km

Ab der Einsteigsstelle beim ehemaligen Gasthaus Lebernegg führt die Loipe, die als leicht bezeichnet werden kann, linksufrig der Salza, auf großteils ebenem Gelände in Richtung Terz bis zum Anwesen Resch vlg. Aubauer und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Der Parkplatz für diese Loipe befindet sich beim Anwesen Greifensteiner P. vlg. Franzlbauer (ca. 100 Meter östl. der Einstiegsstelle).

Freiwillige Spenden für die Loipenerhaltung erbeten!

 

Walstern Loipe

Gesamtlänge: 17 km

Einstiege: Gh Reininger (Tel.: 03882/2235), Ostufer Hubertussee

Die Walstern ist ein idyllisch gelegenes Erholungsgebiet, in dessen Talkessel der Hubertussee liegt. Der Start der Loipe befindet sich beim Gasthaus Reininger (Tel.: 03882/2235), der berühmten "Wuchtlwirtin" mit 4 verschiedenen Möglichkeiten. Von hier aus führt die Loipe über eine Wiese entlang des Walsterbaches

  • Richtung Hubertussee (2. Einstiegsmöglichkeit)
  • über einen Forstweg in den Raninggraben und ebenfalls
  • über einen Forstweg in den Sandinggraben und Richtung Fadental.

Jede Strecke führt zurück zum Ausgangspunkt. Gesamtlänge 12 km.

Nördlich der Wuchtlwirtin führt die Loipe entlang des Ottersbaches bis zur Landesgrenze Richtung Fadental und wieder retour zum Ausgangspunkt (Länge 5 km)

Freiwillige Spenden für die Loipenerhaltung erbeten!

 

Vordere Mooshuben Loipe

Länge: ca. 4 km

Ausgangspunkt dieser Loipe ist die Pension Strohmayer vlg Karlbauer (Tel.: 03882/2680) in der Mooshuben.
Die Loipe, mit herrlicher Aussicht auf die Gemeindealpe bzw. auf den Ötscher, die sich auf flachem bzw. hügeligem Gelände in Schleifenform erstreckt, kann sowohl als Rundkurs benützt werden, ist aber auch mit dem Gasthaus Mooshubenwirt (Tel.: 03882/2660) verbunden. Die vordere Mooshubenloipe bietet eine Doppel- bzw. klassische Spur und ist auch für Anfänger oder für Techniktraining bestens geeignet.

Nähere Auskünfte über den Zustand der Loipen erteilt Ihnen gerne:

  • Herr Fuchs, Tel.: 0664/28 00 934,

Freiwillige Spenden für die Loipenerhaltung erbeten!

 

Aschbach Loipe

Gesamtlänge: 3,2 km

Die Aschbachloipe ist eine sehr sonnige Loipe, leicht zu befahren - auch für Anfänger ideal. Sie führt vom Gasthof Bieber-Schöggl (Tel.: 03884/203) in den Rotsohlgraben mit wunderbarem Ausblick auf die Hohe Veitsch und dann in Schleifen wieder zurück zum Gasthof.

Anfahrt zur Einstiegstelle: in Gußwerk weiter auf der B20 bis Wegscheid - links abzweigen in Richtung Mürzzuschlag - der Einstieg liegt in Aschbach gegenüber dem Gasthof Bieber-Schöggl. 

Nähere Auskünfte über den Zustand der Loipe erteilt Ihnen gerne:

 

Loipe Oberwegscheid

Gesamtlänge: 8 km

Die Loipe in Oberwegscheid führt vom Parkplatz Ramertal auf der Forststraße Richtung Kastenriegel. Nach dem längeren Waldstück hat man einen wunderbaren Blick auf die Türnachmauer und den Heilstein. Auch für Anfänger und Familien ideal.

Anfahrt zur Einstiegstelle: in Gußwerk weiter auf der B20, vorbei an der Abzweigung Wegscheid und dann rechts bei der Haltestelle ins Ramertal bis zum Parkplatz.

Nähere Auskünfte über den Zustand der Loipe erteilt Ihnen gerne:

 

 

Zimmersuche/search rooms

Mariazeller Land
Region, Ort oder Lage
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers./Zimmer
Kinder
Kinder (z.B. 2, 7))
Unterkunftskategorie
Online buchbar
© feratel media technologies AG
WM-Loipe
Loipe Mooshuben
Loipe in St. Sebastian