Datenschutzerklärung – Mariazeller Land
  1. Home
  2. >
  3. Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen, sowohl darüber, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst werden und wofür diese verwendet werden, als auch welche personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns erfasst und wofür diese verwendet werden.

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Tourismusverband Mariazeller Land
Hauptplatz 13, 8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 2366
E-Mail: tourismus@mariazell-info.at

 

Datenarten/Datenquellen

Welche Daten werden verarbeitet? Aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten oder die Sie uns mittels Einwilligung zur Verfügung stellen. Dazu zählen unter anderem die Anmeldung zum Newsletter, die Bestellung von Prospekten, Kontakt- und Zimmeranfragen.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

  • Privatperson: Name, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail, Telefon), Land

Darüber hinaus können im Einzelfall zu den personenbezogenen Daten auch folgende Daten fallen:

  • Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung
  • Daten zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeitet:

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten und ggfls. zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um in konkreten Fällen die von Ihnen gestellten Anfragen und Aufträge erfüllen zu können. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der konkreten Anfrage bzw. dem konkreten Auftrag und umfassen u.a.:

  • Übermittlung von Informationsmaterialien (Prospekte, Wanderkarten, Zimmernachweis, etc.)
  • Übermittlung von sonstigen Bestellungen (Merchandising,…)
  • Übermittlung von Daten an Gastgeber/Anbieter zur Bearbeitung von unverbindlichen Anfragen und/oder verbindlichen (Online-)Buchungen

Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, werden diese nur gemäß den in der vorliegenden Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im vereinbarten Umfang verarbeitet.

Eine von Ihnen erteilte Zustimmung kann jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt. So können Sie sich zum Beispiel jederzeit von unserem kostenlosen Newsletter abmelden. Entweder direkt am Ende des Newsletters oder per E-Mail an tourismus@mariazell-info.at

Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

In ausgewählten Einzelfällen kommt es im Zusammenhang mit der Wahrung berechtigter Interessen des Tourismusverbandes Mariazeller Land dazu, dass Ihre Daten über die Erfüllung des Geschäftsverhältnisses hinaus gespeichert und verarbeitet werden. Diesbezüglich werden Sie aber jedenfalls immer auf Ihre Opt-Out Möglichkeit hingewiesen.

 

Datenweitergabe

Wer erhält Ihre Daten? An wen werden Ihre Daten außerhalb des Tourismusverbandes Mariazell Land übermittelt?

Innerhalb des Tourismusverbandes erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter/Innen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese Daten zur Erfüllung der vorvertraglichen Maßnahmen oder der vertraglichen Pflichten sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen des TVB Mariazeller Land benötigen.

Über die Website des Tourismusverbandes Mariazeller Land bzw. per Mail oder telefonisch können unverbindliche Angebots- und Unterkunftsanfragen gestellt werden. Die uns bekannt gegebenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie die reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck der Bearbeitung der unverbindlichen Anfrage an die jeweiligen Gastgeber/Anbieter übermittelt.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- sowie Backoffice Dienstleister und Druckereien) Ihre personenbezogenen Daten, sofern sie diese zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe benötigen. Auftragsverarbeiter werden vertraglich dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten und vertraulich zu behandeln.

Bis auf diese oben genannten Auftragsverarbeiter werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Pflicht hierzu.

 

Dauer Datenspeicherung

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert und verarbeitet?

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der aufrechten Kundenbeziehung (inkl. der Verwendung zu Direktmarketingzwecken) bzw. bis zum Widerruf der entsprechenden Einwilligung. Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlich festgeschriebenen buchhalterischen Aufbewahrungsfristen z.B.: siebenjährige Aufbewahrungspflicht von Buchhaltungsunterlagen und Aufzeichnungen, einzuhalten.

 

Datenschutzrechte

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen als betroffene Person zu?

Als betroffene Person haben Sie jederzeit nachstehende Rechte:

  • Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument).
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung und Verwendung zu Direktmarketingzwecken.
  • Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Recht auf Bestätigung
Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument) eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Sie können sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Recht auf Auskunft
Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument) jederzeit unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Sie können sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Ihr Recht auf Auskunft umfasst folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die von uns verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
  • falls möglich die geplante Dauer, für welche Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen Ihres Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns als Verantwortlichen oder Ihres Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei der öst. Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde
  • sofern Ihre personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten

Im Rahmen des Betriebs unserer Websites beauftragen wir Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Dienstleistern können Sie unter tourismus@mariazell-info.at anfragen.

Ferner steht Ihnen als betroffene Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen als betroffene Person das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung
Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument) die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie können sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument) zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Ihre personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Als betroffene Person widerrufen Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Als betroffene Person legen Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder als betroffene Person legen Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Republik Österreich erforderlich, dem wir als Verantwortlicher unterliegen.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie als betroffene Person, deren personenbezogene Daten beim Tourismusverband Mariazeller Land gespeichert sind, die Löschung dieser Daten veranlassen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, von uns als Verantwortlichem (nach erfolgter eindeutiger Identifizierung über ein gültiges Ausweisdokument) die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen als betroffener Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns als Verantwortlichem ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Sie als betroffene Person lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wir als Verantwortlicher benötigen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie als betroffene Person benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie als betroffene Person haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie als betroffene Person, deren personenbezogene Daten beim Tourismusverband Mariazeller Land gespeichert sind, die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten veranlassen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit
Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch Sie als betroffene Person uns als Verantwortlichem bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner haben Sie als betroffene Person bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns als Verantwortlichem an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Recht auf Widerspruch
Als betroffene Person haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Sie können sich hierzu jederzeit an uns unter tourismus@mariazell-info.at wenden.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Beschwerderecht
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt, würden wir uns zunächst freuen, wenn Sie den direkten Kontakt mit uns suchen. Unabhängig davon haben Sie als Betroffener das Recht, sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie erreichen die Datenschutzbehörde unter https://www.dsb.gv.at.

 

Datenbereitstellung

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Um den von Ihnen gewünschten Auftrag (z.B.: Bestellung von Informationsmaterial) durchführen und den dadurch entstehenden Vertrag bzw. die vorvertraglichen Maßnahmen erfüllen zu können, sind Ihre personenbezogenen Daten erforderlich. Sofern Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir den Auftrag leider nicht durchführen.

Sie sind jedenfalls nicht dazu verpflichtet, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung nicht relevant sind (z.B.: müssen Sie bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel, keine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters abgeben (Ihre Einwilligung ist optional)).

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

SSL-Verschlüsselung
Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzt der Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

 

Cookies

Als Cookies bezeichnet man sehr kleine Dateien, die von einer Website auf den Computer des Besuchers geschrieben werden. Sie können nicht verwendet werden, um andere Daten auf dem Computer auszulesen. Websites setzen Cookies ein, um frühere Benutzereinstellungen wiederherzustellen und den Verlauf von Besucheranfragen nachzuvollziehen. Der Tourismusverband Mariazeller Land verwendet Cookies, um das Angebot besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen und die Inhalte der Website bestmöglich zu strukturieren. Die Informationen werden auch verwendet, um die Navigationsstruktur weiter zu verbessern und benutzerfreundlicher zu gestalten. Zusätzliche Cookies werden unter Umständen von verschiedenen anderen Anbietern gesetzt, deren Zusatzdienste auf unseren Websites angeboten werden. Wir haben keinen Einfluss auf diese Anbieter und nutzen deren Cookies nicht für eigene Zwecke. Standardmäßig werden von jedem Internet-Browser alle Cookies akzeptiert. Sie können Ihren Browser aber anweisen, keine Cookies anzunehmen oder sie nach jeder Internet-Sitzung automatisch zu löschen. Entnehmen Sie bitte die entsprechenden Anweisungen den Support-Seiten Ihres Browser-Herstellers.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

 

Nutzung von Social-Media-Plugins
Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

 

Youtube

Auf dieser Website sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseiten durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 

Newsletter

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Sie können sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.

 

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

TVB Mariazeller Land

Hauptplatz 13, 8630 Mariazell

Tel.: 0043 (0) 3882 2366

Mail: tourismus@mariazell-info.at, www.mariazell-info.at

Impressum